Button to close the main navigation menu

Der Freischütz

Termine

03.08.2018, 19:30 - 22:00 Uhr

Premiere

→ Ticket bestellen

04.08.2018, 19:30 - 22:00 Uhr

→ Ticket bestellen

05.08.2018, 18:00 - 20:30 Uhr

→ Ticket bestellen

07.08.2018, 19:30 - 22:00 Uhr

→ Ticket bestellen

08.08.2018, 19:30 - 22:00 Uhr

→ Ticket bestellen

10.08.2018, 19:30 - 22:00 Uhr

→ Ticket bestellen

11.08.2018, 19:30 - 22:00 Uhr

→ Ticket bestellen

12.08.2018, 18:00 - 20:30 Uhr

→ Ticket bestellen

Musikalische Leitung

Simon Krečič

Inszenierung

Bruno Berger-Gorski

Bühne

Christoph Rasche

Orchester

Junge Kammerphilharmonie Berlin

Carl Maria von Weber

Romantische Oper in drei Akten, Libretto von Johann Friedrich Kind
Uraufführung am 18. Juni 1821 im Königlichen Schauspielhaus Berlin

Musikalische Leitung: Simon Krečič
Inszenierung: Bruno Berger-Gorski
Bühne: Christoph Rasche
Kostüm: Sigrid Herfurth, nach einer Idee von Knut Hetzer
Junge Kammerphilharmonie Berlin

Max, der Jägerbursche, will seine Agathe. Aber dafür muss er einen Probeschuss abgeben, weil er sonst nicht der richtige Mann ist für die fürstliche Erbförsterei und die Liebste. Aus Angst vor Versagen und dem Verlust des geliebten Wesens sucht Max Hilfe beim Teufel. Der gießt ihm sogenannte Freikugeln, die zum Teil selbst zu leiten er sich vorbehält...: "Deine treffen, meine äffen". Max‘ letzte der magic bullets fordert ein Opfer. Und so bedarf es eines Deus ex Machina um das Happy End zu retten. In der Musical-Variante des Stoffes "The Black Rider" geht es bekanntlich anders aus...
Webers Oper leitete eine neue Epoche der deutschen Musik ein. Effektvoll sind die musikalische Charakterisierung von Situationen und Personen sowie die Verbindungen von Musik und gesprochenem Wort.